Alexander Schöllkopf

Spitzname Alex
Geburtsdatum 19.01.1994
Ausbildung Abitur 2011
Disziplin/en Feld- / Hallenhockey
Wichtigste Erfolge

2010 - 1. Platz Vier-Nationen-Turnier Ostern
2010 - 1. Platz Vier-Nationen-Turnier Pfingsten
2009 - 1. Platz Vier-Nationen-Turnier Pfingsten
2009 - 6. Platz Deutsche Hallenendrunde
2009 - 3. Platz Vier-Nationen-Turnier Ostern

Kommentar zum Training Das Training bei Dirk bringt mich nicht nur sportlich, sondern auch menschlich bis an die Spitze und darüber hinaus.

 

 

- 22.05.2011 - Michael Dada -

Hockeytalent Alexander Schöllkopf

 

Einer der besten jugendlichen Spieler aus dem deutschen Hockey Bund und seit etwas mehr als einem Jahr in der Leichtathletikgruppe von Dirk Horn, um seine konditionellen Fähigkeiten, insbesondere Schnelligkeit und Kraft, zu verbessern. 
Da Dirk Horn schon seit mehreren Jahren beim MSC Athletiktrainer der 1.Herren Hockeymanschaft ist, in der Alex mittrainiert, lernte er dort bereits die Effizienz seines Trainings kennen. 
Hockey spielt Alex mittlerweile seit 11 Jahren aber „seit ich beim Dirk trainiere hat sich meine gesamte Fitness deutlich gesteigert, ich bin lange nicht mehr so verletzungsanfällig durch das richtige Training und meine Sprintzeiten haben sich um eine knappe halbe Sekunde auf 30m verbessert.“
Zu seinen wichtigsten Erfolgen zählen die Auszeichnung zum besten Mittelfeldspieler im Oster- und Pfingstturnier 2010(4 Nationenturnier), welches er mit seiner Mannschaft auch gewann, außerdem der 6. Platz in der deutschen Endrunde der Knaben A 2009 und die Wahl in das All-Stars Team, sowie zu guter letzt die Wahl zum besten Spieler während der Süddeutschenmeisterschaft der Knaben A 2009.